Libertine Sadomasochismus-Initiative Wien - Libertine Vienna SM Special Interest Group

LIBERTINE Themenabende

Libertine Logo

Jeden zweiten und vierten Freitag im Monat,
20:00 - 22:00 Uhr 
Kulturzentrum Amerlinghaus
1. Stock / Teestube (oder je nach Anschlag)
Stiftgasse 8, 1070 Wien

Home
Termine

Themenabende

Siehe auch:
Themenabende der Vergangenheit


Schwerpunkt H6

jeweils davor, ab 19:30 hat die Libertine-Bibliothek geöffnet.

Fr., 10.03.2017
Polyamoröse BDSM-Beziehungen
 
Wir sprechen über Strategien um D/s-Dynamiken in polyamoren Beziehungen zu managen, über Arten von polyamoren und nicht-monogamen BDSM-Beziehungen, über Vorurteile und Erwartungen sowie über Vor- und Nachteile.
Fr., 24.03.2017
BDSM und Sex, BDSM ohne Sex
 
Für die einen ist BDSM eine sexuelle Praktik, für andere eine Spielart mit völlig anderer Bedeutung und Ziel. In manchen Gegenden ist es völlig undenkbar im Dungeon Sex zu haben, in anderen wird man schief angeschaut, wenn nicht zumindest irgendjemand der Beteiligten einen Orgasmus hat. Wir sprechen über sexuelle und nicht-sexuelle Kicks und Kinks und darüber, dass es wichtig ist sich bewusst zu machen, dass nicht alle BDSM-Sessions das selbe Ziel haben.
Fr., 14.04.2017
Fr., 28.04.2017
Fr., 12.05.2017
Fr., 26.05.2017
Fr., 09.06.2017
Fr., 23.06.2017
Semesterabschlußheurigen
 
Der traditionelle Libertine-Heurigenbesuch am vierten Freitag im Juni.
Ab 20:00 beim Bach-Hengl, in Grinzing (wo sonst?).

Jeder LIBERTINE-Themenabend ist einem bestimmten Thema gewidmet und umfaßt einen Vortrag - bei Diskussionen zumindest ein Eingangs-Statement - mit anschließender Diskussion. Danach gibt es ausreichend Gelegenheit für Gespräche und Geselligkeit.
Der Besuch der Vereinsabende steht allen Interessierten offen, ist kostenlos, anonym und an keinerlei Verpflichtungen gebunden. Es ist auch nicht notwendig sich als "SMler" zu deklarieren, ein Interesse am Thema, an der LIBERTINE oder am Meinungsaustausch mit den Anwesenden genügt. Es wird niemand ausgefragt, und wer nichts sagen will, der muß das auch nicht. Normale Straßenkleidung ist erwünscht.

Und noch eine wichtige Regel: Es herrscht Vertraulichkeit, das heißt, daß alles Persönliche, das bei den Themenabenden erzählt wird, hat in dieser Runde zu bleiben und wird nicht nach außen weitererzählt!

Wir freuen uns auf Deinen/Ihren/Euren Besuch.
  Home Page
with Frames

Fehler gefunden?
Bitte Mitteilung an
webmaster@libertine.at
Translate
Letztes Update:
März 2017
Blue Ribbon